Über mich 2017-06-02T21:02:01+00:00

Über mich

Körperarbeit ist für mich der direkteste Weg, über sich zu lernen und an sich zu wachsen.
Die Veränderungen erfolgen unmittelbar und sind dauerhaft spürbar.

Lernen
durch
den Körper

Ich lernte die Grinberg Methode® kennen, als ich selbst unter Rückenschmerzen gelitten habe. Schon nach ein paar Sitzungen merkte ich, dass ich während des Autofahrens Muskeln im unteren Rücken anspanne. Dafür ein Bewusstsein zu haben, ermöglichte es mir, die Anspannung immer wieder zu stoppen. Meine Situation änderte sich so sehr zum Positiven, dass ich die Grinberg Methode® zum Beruf machte und das Lernen durch den Körper lebe.

Meine Ausbildungen

Nach meinem Biologie-Studium, bei dem ich viel über den Körper und seine Funktionen lernte, habe ich mehr als zehn Jahre in der Pharmaindustrie gearbeitet. Ich war mit großer Freude und Erfolg bei zwei forschenden Unternehmen im Außendienst tätig. Unterschiedlichste Trainings wie Körpersprache mit Stefan Verra und aufgeschlossene Vorgesetzte haben meine Neugierde zur persönlichen Weiterentwicklung lebendig gehalten.

Ich absolvierte neben meinem Beruf Ausbildungen wie das Psychotherapeutische Propädeutikum und die Qualifikation zur Körperarbeit nach der Grinberg Methode®. Auf der Neurologischen Abteilung im Wilhelminenspital und der Psycho- und Sozialtherapeutischen Station im Donauspital machte ich im Rahmen von Praktika 2009 meine ersten Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die Hilfe suchen.

In meiner Arbeit mit Klientinnen und Klienten beobachtete ich immer wieder, wie der Körper auf ganz natürliche Weise nach Bewegung strebt, und entschloss mich zur Ausbildung als Somatic Movement Coach.

Persönliches

Von Natur umgeben, im Weinviertel, NÖ, aufgewachsen, ist mein Bedürfnis nach Bewegung groß – ich gehe sehr gerne tanzen, bevorzugt Contact Improvisation und mache regelmäßig Yoga.

Aktuell: Was ich bin – eine bewegte Poesie-Performance